Frühchen: Stillen & Bonding – #MiniMonday01

Wir erzählen von unseren Erfahrungen beim Stillen eines Frühchens und geben Tipps, wie das volle Stillen von Frühchen gelingen kann.

Immer wieder hören wir von Frauen, die sich fragen, ob und wie es möglich ist, ein Frühchen zu stillen. Da Kathrin unseren kleinen Noah (31+1, 1425 Gramm) trotz der frühen Geburt in den ersten 7 1/2 Monaten voll gestillt hat, möchten wir euch von unserem Weg berichten und euch vielleicht so dabei zu helfen, euer Frühchen ebenfalls zu stillen.

Außerdem sprechen wir darüber, wie wichtig der Mutter-Kind-Kontakt in den ersten Tagen nach der Geburt ist, auch und insbesondere in Wärmebett und Inkubator.

Der #MiniMonday ist der Tag in der Woche, an dem wir mit euch Themen diskutieren wollen, die Babys und Kleinkinder betreffen. Ideen für weitere Themen dürft ihr selbstverständlich immer gern in die Kommentare schreiben. Für weitere Videos könnt ihr uns abonnieren oder euch die #MiniMonday-Playlist ansehen.

Wo finde ich eine Stillberaterin in meiner Nähe?

LLL-Stillberater (ehrenamtlich): http://www.lalecheliga.de/stillberatung/lll-stillberaterinnen

AFS-Berater (ehrenamtlich): http://www.afs-stillen.de/afs-vor-ort/stillberatung.html

IBCLC-Berater (weitergebildetes Fachpersonal): http://www.bdl-stillen.de/stillberatungsuche.html

Facebook-Gruppe: Stillecke 2.0
https://www.facebook.com/groups/238059943244377?id=238059943244377&_rdr

Stillfreundliche (“Babyfreundliche”) Krankenhäuser / B.E.St.-Zertifikat von Unicef und WHO:

www.babyfreundlich.org

www.clarmap.com (Karte mit entsprechenden Krankenhäusern, einfach im Zertifizierungssystem die entsprechende WHO/Unicef-Initiative auswählen)